WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
100% Bioanbau
IT-BIO-006
Italien
Produktfoto zu Pasta Cicatelli tradizionali

Pasta Cicatelli tradizionali

San Vicario
250 g
Lieferoptionen:
#6048
2,69 € / 250 g
10,76 € / 1kg
7% MwSt
Handelsklasse II

Info

San Vicario
Hersteller Le Carline Società Semplice Agricola
Verband100% Bioanbau
KontrollstelleIT-BIO-006
HerkunftItalien
Inhalt250 g
QualitätIT-BIO-006

Zutatenliste

Hartweizen

HARTWEIZENGRIES*, Quellwasser
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

San Vicario CICATELLI Pasta tradizionali

Die San Vicario Cicatelli Pasta tradizionali werden wie zu Hause hergestellt. Der Hartweizen stammt aus regionalem Anbau in Apulien, in direktem Umfeld der Pastificio. Die Zutaten Hartweizengrieß und Wasser werden mit dem Knethaken in einer kleinen Teigschüssel vermengt, in einer Maschine zu Schlangen geformt und kleine Stückchen abgeschnitten. Diese kommen auf ein Laufband über dem Bronzeschablonen für die Formung der Nudel sorgen. Deshalb sind die San Vicario Ciactelli Pasta tradizionali nur geformt, und nicht gepresst. Sie werden also nicht wie bei industrieller Nudelherstellung hohem Druck und hohen Temperaturen ausgesetzt. Vielmehr geschieht alles so, als ob Sie die Nudel selbst zuhause herstellen würden. Wichtig ist, dass die Pasta nach der Formung pasteurisiert wird, und dann bei rund 40°C für 16 Stunden trocknet. Diese langsame Trocknung macht einen wesentlichen Unterschied. Denn die Eiweisse in der Nudel können sich nun langsam verzahnen und so eine stabile, bissfeste Pasta bilden. Bei industrieller Herstellung bleibt für die Trocknung der Nudel nur maximal 3 Stunden Zeit. Deshalb trocknen diese oft bei sehr hoher Temperatur (bis zu 100°C). Entsprechend gering ist der Eigengeschmack der industriellen Pasta.
Diese San Vicario Pasta tradizionale stammt aus handwerklicher Erzeugung und wird nur geformt, aber nicht erhitzt und nicht mit hohem Druck behandelt, wie bei industriellen Nudeln üblich. Deshalb ist diese Pasta dick, voluminös und stabil beim Kochen. Verwenden Sie pro 100g Pasta 1 l Wasser. Kochen Sie das Wasser. Wenn es kocht, reichlich Salz dazugeben. Dann die Pasta im sprudelnden Salzwasser ohne Deckel kochen. Dabei muss die Pasta vom sprudelnden Strom des heißen Wassers im Topf mitgerissen werden. Bitte geben Sie  k e i n  Öl  ins Kochwasser. Prüfen Sie nach ca. 8 Minuten die Konsistenz der Pasta und stellen Sie dann die Kochdauer auf die gewünschte Pastakonsistenz ein. Für "al dente" kochen Sie weniger lang, für durchgekochte Pasta 2  -  3 Minuten länger. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, gießen Sie das Kochwasser ab. Die Pasta in eine Schüssel geben und zusammen mit den Zutaten heiß servieren. Geben Sie San Vicario Olivenöl extravergine über Ihre Pasta. Der fruchtige Duft, der aus der Schüssel aufsteigt, wird Sie begeistern. Aufgrund der hochwertigen Hartweizenqualität haben diese Nudeln einen charakteristischen Eigengeschmack.

Die geöffnete Packung bitte stets gut verschließen


Diese San Vicario Pasta tradizionale stammt aus handwerklicher Erzeugung und wird nur geformt, aber nicht erhitzt und nicht mit hohem Druck behandelt, wie bei industriellen Nudeln üblich. Deshalb ist diese Pasta dick, voluminös und stabil beim Kochen. Verwenden Sie pro 100g Pasta 1 l Wasser. Kochen Sie das Wasser. Wenn es kocht, reichlich Salz dazugeben. Dann die Pasta im sprudelnden Salzwasser ohne Deckel kochen. Dabei muss die Pasta vom sprudelnden Strom des heißen Wassers im Topf mitgerissen werden. Bitte geben Sie k e i n Öl ins Kochwasser. Prüfen Sie nach ca. 8 Minuten die Konsistenz der Pasta und stellen Sie dann die Kochdauer auf die gewünschte Pastakonsistenz ein. Für "al dente" kochen Sie weniger lang, für durchgekochte Pasta 2 - 3 Minuten länger. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, gießen Sie das Kochwasser ab. Die Pasta in eine Schüssel geben und zusammen mit den Zutaten heiß servieren. Geben Sie San Vicario Olivenöl extravergine über Ihre Pasta. Der fruchtige Duft, der aus der Schüssel aufsteigt, wird Sie begeistern. Aufgrund der hochwertigen Hartweizenqualität haben diese Nudeln einen charakteristischen Eigengeschmack.
Herstellung in Italien .
Ursprung/Rohstoffe: Italien
Herkunft landwirtschaftliche Zutaten
EU-Bio
Herkunftsland
Italien
Kontrollstelle
IT-BIO-006 (ICEA Srl)
Zertifizierung
EU Bio-Siegel

Lebensmittel

Aufbewahrungs/Verwendungshinweise
Wenn Sie die San Vicario Cicatelli tradizionale gekocht haben und aufbewahren möchten, geben Sie direkt nach dem Kochen San Vicario Olivenöl extravergine über die Pasta und rühren Sie um, damit das Olivenöl die gesamte Pasta erreicht. Lassen Sie die Pasta abkühlen und stellen Sie sie dann mit einem Teller abgedeckt in den Kühlschrank. Die Pasta bitte innerhalb von 1 - 3 Tagen verbrauchen.

Hersteller

Mediterraneo Feinkost GmbH & Co. KG
,

Marke San Vicario

Zutaten

Hartweizen

HARTWEIZENGRIES*, Quellwasser
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Ernährungshinweise

Vegan Vegetarisch Ohne Schweinefleisch Ohne Rindfleisch Ohne Zuckerzusatz

Allergene

Laut Rezeptur enthalten
Glutenhaltiges Getreide , Weizen

Durchschn. Nährwerte

pro 100 g:
Energie Fett gesättigte Fettsäuren Kohlenhydrate Zucker Eiweiss Salz
1500 kJ = 354 kcal 1.3g 0.6g 73.4g 2.0g 11.2g 0.01g

Verpackung

Nettofüllmenge: 250.0 Gramm (g)

Last-Update: 23.05.24 06:27 / San Vicario CICATELLI Pas / eb8eb4e0-9758-466e-9996-c914abab76c3 / Version: 1

Herkunft

Le Carline Società Semplice Agricola

Italien
mrk: 8520
Masseria San Vicario
Mediterraneo Feinkost GmbH & Co.KG
D 61348 Bad Homburg vor der Höhe
Kontrollnummer ,DE-ÖKO-013
www.sanvicario.com
(Daten von Ecoinform)
Italien